Ideal nach einem guten Essen wie in Bella Italia
Grappa
Grappa

Grappa bezeichnet einen aus Italien oder auch aus der Schweiz stammender Tresterbrand. Zur Herstellung dienen vergorene und alkoholhaltige Pressrückstande aus der Weinherstellung. Mindestens 37,5 % Vol. sind notwendig, um sich "Grappa" nennen zu dürfen. Häufig reift der Grappa in Holzfässern aus Eiche, einige hochwertige Grappas lagern in mehrstufigen Verfahren in verschiedenen Holzfässern z.B. aus Akazie oder Esche. Ein typisches italienisches Nationalgetränk, ideal nach einem guten Essen wie in Bella Italia. Finde hochwertige Grappas in unserem Shop, z.B. von Nonino, Alexander oder Sibona.